Die MünchnerMachbarn zur Gast beim Mobilitäts-Stammtisch von Green City e.V.

Bei ihrem ersten Stammtisch im neuen Jahr waren die MünchnerMachbarn beim Green City e.V. zu Gast:
Dort trafen sich der Stammtisch Verkehrswende und Mobilität und die Arbeitsgruppe Luftreinhaltung.
Den Mobilitäts-Stammtisch gibt es seit September. Weil die Beteiligten aktiv etwas ändern wollen,
gibt es drei Arbeitsgruppen:
  • Foto: Alfred Weiß

    Radwegenetz: Hier werden in Anlehnung an die Routen im Radlstadtplan Vorschläge für durchgehende, sichere Radverbindungen erarbeitet. Dieses sog. Vorrangnetz soll der Stadt als Handlungsempfehlung vorgelegt werden.

  • Autoreduzierte Altstadt: Hier wird an Plänen gearbeitet, wie Autos weitgehend aus der Innenstadt verbannt werden können. Teil der Pläne sind ein Radlaltstadtring und konfliktarme Querungsmöglichkeiten der Altstadt für Fußgänger und Radler.
  • Kollaborationssystem: Eine dritte Gruppe sucht nach einem Projektmanagementprogramm, in dem alle Beteiligten eines Projektes Dokumente ablegen und gemeinsam bearbeiten, chatten und ihre Zeit- und Aufgabenplanung erledigen können. In der Auswahl sind drei Open-Source-Programme, von denen eines demnächst getestet wird.
Der Stammtisch Mobilität findet immer am zweiten Mittwoch des Monats statt. Alle drei
Arbeitsgruppen freuen sich über weitere Mitstreiter.

Foto: Christian Grundmann, Green City e.V.

Der Abend begann mit der Vorstellung der Gruppenergebnisse aus den letzten Monaten und einer Aktion, die die Arbeitsgruppe Saubere Luft plant: Am 24. Januar jährt sich der Stadtratsbeschluss zur Luftreinhaltung, mit dem die Forderungen des Bürgerbegehrens Sauba sog I übernommen wurden. Nach einem Jahr müsste die Stadt einen Zwischenbericht vorlegen, was bisher zur Luftreinhaltung unternommen wurde. Ob und mit welchen Inhalten sie das tun wird, ist nicht vorherzusagen. Deshalb baut die Arbeitsgruppe Druck und öffentliche Aufmerksamkeit auf:

Bei einem Pressetermin wird ein öffentlichkeitswirksames Foto gestellt, das hoffentlich am Wochenende vor dem Jahrestag in allen Zeitungen zu finden ist. Termin ist Freitag, der 19. 1., um 11 Uhr vormittags, in der Steinsdorfstraße (Isarufer). Für das Foto werden noch Kinder gesucht. Wer also mit Kind(ern) am Vormittag dazukommen kann, ist herzlich willkommen!
Bei Interesse an der Fotoaktion oder dem Stammtisch wendet Euch an andreas.schuster@greencity.de.
Nach den Präsentationen und einer verkürzten Arbeitsgruppenphase traf sich schließlich alles zum
lockeren Austausch und Kennenlernen in der Küche des  Green City e.V. – ein arbeitsintensiver, aber
würdiger MünchnerMachbarn-Stammtisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.